phd thesis wireless cheap buy term papers admission essay writing english research papers on the death penalty essays on beauty help homework ma1 what is business continuity plan bcp online help with essay writing
 
Lese: vollreif bei 19,5 - 20,5° KMW
Vergärung:

Edelstahl-Gärtank bei 26°C

Maischestandzeit:

30 Tage

Ausbau:

Biologischer Säureabbau auf der Maische, danach 30 hl Fass aus österreichischer (ybbstaler) und deutscher (pfälzer) Eiche

Flaschenfüllung:

September 2015

Flaschengrößen: 0,75-l / Magnum 1,5-l
Analysewerte:
14,0% Vol. Alkohol
trocken
Beschreibung:

Fruchtiges, tiefes Rubinrot; saftige Fruchtnoten, Pflaumen und sortentypische Merlot-Würze; am Gaumen körperreich und voll, elegantes Tannin in Harmonie mit Frucht, Würze und Mineralität; langer Abgang ohne eine Spur Üppig zu wirken!

Aus dem „Filet-Stück“ des alten Teiles unseres Merlotweingartens in der Riede Flachgraben. Die typische Merlotwürze in der Nase und die unvergleichliche Charakteristik am Gaumen sind vom besonderen Terroir geprägt – ein großer Wein.
Boden: grauer Schwemmsand auf Lehm und Leithakalk
Kleinklima: warme Tage und kühle Nächte; weil zu 100 % von Wald umgeben

Speisenempfehlung:

Rehbraten, Hirsch, Rindfleisch, Bergkäse oder ganz einfach ohne Essen genießen! 

Trinkvergnügen:

bei 18-19°C nach ca. 1 - 3 Stunden Belüftung in einer Rotweinkaraffe

Lagerfähigkeit: 10 - 20 Jahre