write an essay scholarship homewor online creative writing program marketing consultant business plan phd comics resume how to write a critique essay on an article paying for college essays food trucks business plan how to start a hook in an essay

WEINGUT
HANS MOSER

A-7000 Eisenstadt
St. Georgener Hauptstr. 13
Tel. +43 (0) 2682 66607
Fax +43 (0) 2682 66607 14
weingut@hans-moser.at
www.hans-moser.at

Foto: Walter Tucek, Hans Moser, Wofgang Schedlberger (von rechts); ÖGZ-Urkundenverleihung am Badeschiff
Foto: Wirt+Winzer Verkostung Gruppensieger 2/2015

 

 

GRAND CRU-Verkostung Internationale Rotweinsorten

A La Carte Frühling 2021/Ausgabe 01/2021

Wir freuen uns über 2 TOP Bewertungen. Wieder einmal bestätigen hochklassige Verkoster
die hohe Qualität unserer Top-Rotweine und damit wohl auch unser sprichwörtlich
„bestes Preis-/Leistungsverhältnis“.

Cuvées: V.T.S. Vintage Top Select 2017 94 Punkte
Ganz vorne dabei – inklusive ex aequos 3. Platz
Kräftiger Farbkern, intensive Nase, Cassis, Weichsel, Cranberry, röstige Anklänge, körperreich, straff, lebendige, fruchtige Textur, feinkörniges, lang anhaltendes Finish, Preiselbeere und Kirsche im Nachhall, Potenzial.

Merlot Ried Joachimstal 2017 92+ Punkte
Jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, rauchig-röstige Noten; Cranberry, kandierte Orange, gehaltvoll, straffe Struktur, feines Tannin, langer Nachhall, Blutorange und feine Holzwürze im Finish.

________________________________________________________

A LA CARTE - Sektverkostung

Heft 05/Winter 2020 ist soeben erschienen. Verkostung und Beschreibung: Willi Balanjuk

2015 St. Georgen Brut Große Reserve (CH), 13 % - Szigeti
Jugendliche Farbe, komplexe Nase, Bratapfel, kandierte Birne, Brioche, zart röstige Anklänge feine Perlage, sehr lang anhaltend, pikanter Nachhall

In der „Königsklasse“ der österreichischen Sektpyramide hat der St. Georgen Brut 2015 in der Kategorie „Große Reserve“ mit 95 Punkten ex aequo mit 4 anderen großartigen Produkten den 1. Platz erreicht.

Hans Moser als Kellermeister des Sektgrundweines, St. Georgen mit seinem Leithaberg-Terroir und die Sektkellerei Szigeti mit ihrer erstklassigen Versektung ergibt beste österreichische Sektqualität.

Erhältlich in der Weinkellerei Szigeti - Gols und im Weingut Hans Moser – Eisenstadt/St. Georgen

________________________________________________________

SALON Österreich Wein 2020

Sozusagen als Krönung aller TOP-Bewertungen unseres Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2018 sind wir jetzt auch im Salon Österreich Wein – dem wohl härtesten Weinwettbewerb in Österreich.

Jetzt wo es bald wieder etwas kühler wird, ein herrlicher Weißwein zum Essen aber auch zum Entspannen und Genießen!

Mit € 13,-- ab Hof ein absoluter Preis-/Leistungswein!

________________________________________________________

Falstaff Burgunder Trophy (September 2020)
Burgenlands weisse Burgunder

92 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2018
Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Floraler Touch unterlegt gelbe Tropenfruchtanklänge, zart nach weißem Nougat, ein Hauch von Pfirsich. Saftig, salzig, feine Extraktsüße, seidige Textur, feine Mineralität, bleibt haften, eleganter Speisenbegleiter.
Mit ex aequos 5. Platz!

________________________________________________________

A La Carte - GRAND CRU Verkostung "Burgundersorten"
(Sommer 2020)

94+   Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2017
Jugendliche Farbe, komplexe Aromatik, Rancio, Kumquat, feine Röstaromen, kandierte Mandeln, gehaltvoll, harmonische Textur, dicht und präziser Abgang, langer Nachhall, Physalis und Grapefruit im Rückaroma.

de fakto 2. Platz (3 ex aequo)!

__________________________________________

GENUSS Weinguide 2020/21

4 Gläser:
Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2018
Blaufränkisch Leithakalk 2017
Cabernet - Merlot Leithakalk 2017
Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2017
St. Georgener Blaufränkisch Reserve 2017
V.T.S. - Vintage Top Select 2017
Merlot Joachimstal 2017

3 Gläser:
Harys - Syrah gleichgepresse 2019
Welschriesling 2019
Gemischter Satz 2019
Sauvignon Blanc Leithakalk 2019
Chardonnay Leithakalk 2018
Blaufränkisch Rosé 2019

______________________________________________________________

Vinum Magazin Juni 2020

TOP SEKTE AUS ÖSTERREICH

17,5 Punkte St. Georgen g. U. Grosse Reserve Brut 2014 - Sektkellerei Szigeti

Nachhaltige Perlage, goldgelbe Farbe. Deutliche Noten von Röstbrot, Brioche und Haselnüssen in der Nase. Kräftiger Körper, dabei erfrischende Säure, kräuterwürzige Noten, bleibt lang am Gaumen, erfrischendes Finish auf Noten von Salzzitronen und Aprikosenhaut.
Winzer Hans Moser hatte bei dieser Grossen Reserve, die fünf Jahre auf der Hefe lag, seine Hand mit im Spiel.

______________________________________________________________

Genussmagazin 03/04 2020 - weinpur - Österreichischer Agrarverlag

Wandelbar, wunderbar, Burgunder! Eine kleine Rese durch die österreichische und südtiroler Burgunderwelt.
Chardonnayverkostung Burgenland


2018 Chardonnay Leithakalk 3 Gläser (sehr gut) 89 Punkte
Kalkig, rauchig, weißes Meleonenfruchtfleisch, Nashi-Birne, Lorbeerblätter; saftig, frisch, guter Grip, dahinter Pomelo und Walnüsse; lang mit Zitrus und Nuss im Ausklang

______________________________________________________________

Vinaria Jungwein Atlas 2020 - www.vinaria.at

2019 Harys Syrah (weißgepresst) - Duftet nach Wiesenblumen, zart würzig unterelgt, hellfruchtige Vitalität, Waldbeeren, Kirsche, knackiges Säurespiel, mineralisch mit viel Spannung, dezent-pikanter Tanninrückhalt, geradlinig, sehr trinkanimierend mit viel Verve, gefällig  PLV

2019 Welschriesling - Verführerische Fruchtnase nach frischen Äpfeln, saftige Frische, knackig, grüner Apfel à la Granny Smith, filigran ziseliert, druckvoll, zarter Fruchtschmelz im Nachhall, feine Säurestruktur, geradlinig, gute Länge.

2019 Gemischter Satz - Betörende Wiesenblumen, Schwarzpfefferwürze, straff-pointiertes Fruchtspiel, Äpfel, rote Ribisel, viel Kräuterwürze, geschliffene Säurestruktur, temperamentvoll, stoffig, transparente Struktur, sehr trinkanimierend.

2019 Sauvignon Blanc Leithakalk - Hollundergblüten, Cassis, knackig-frische Fruchtaromatik, würzig geprägt, mineralisch, viel Säurebiss, gute Struktur bei mittlerer Länge, elegante Sorteninterpretation.   FUN

2018 Chardonnay Leithakalk - Feine Gelbfruchtigkeit, hellaromatisch, feine Kräuterwürze, klare Konturen, saftig und kompakt, gute Länge, Haselnuss, präzise Fruchtführung mit feinem Fruchtschmelz, stoffig, feine integrierte Säurepikanz, mineralisch, sehr trinkanimierend mit mittlerem Finish. FUN

2019 Rosé Blaufränkisch - Betörender Duft nach Waldbeeren, knackig-lebendige Fruchtprägung, Weichsel-Kirsch-Aromatik, schwungvolle Stilistik, dezent-pikanter Tanninrückhalt, viel Esprit, schwereloses Trinkvergnügen, gute Länge   FUN, PLV

2018 Zweigelt Classic - Fein ausgeprägte Kirscharomatik, saftig und kompakt, dunkelwürziger Hintergrund, gut struktueriert, mineralisch, trinkanimierend und herzhaft, gefällt.

2017 Blaufränkisch Hummelbühel Leithaberg DAC - Animierende Rotbeerigkeit, viel Fruchtfrische, saftig und glockenklar, Kirsche, Weichsel, Waldbeeren, dunkelfruchtige Prägung, angenehm würzig, Graphittöne, perfekt strukturiert, saftige Vitalität, fein ziseliert, idealtypische Sorteninterpretation in kühler, vollreifer Prägung, sehr lang im Abgang, vorzüglich gelungen.   TIPP

2017 V.T.S. - Vintage Top Select - Elegante Kirsch-Cassis-Nase mit Tabakwürze umspielt ausdrucksstark, lebhafte wie tiefgründige Frucht, Wildkirsche, Brombeere, kernig, blättrige Pikanz, heller Tabak, viel Esprit, perfekt strukturiert, fruchtbetonte Silistik, transparent und kraftvoll, saftiger Biss, toll abgestimmte Cuvée, druckvoll bis ins lange Finale, viel Potenzial.  TIPP

2015 St. Georgener Blaufränkisch Reserve  - Feine Kirschnase mit Tabaknoten, saftige Fruchtaromatik, Schoko-Kirsche, blättrig, Kräuternoten, erste Reife, füllig und harmonisch, feine Fruchtwürze, Mandelnoten, perfekte Holzeinbindung mit gerundeten Tanninen, lebendig, ausgewogen, höchst angenehm trinkig bei sehr guter Länge.

______________________________________________________________

Falstaff Burgunder Trophy (September/Oktober 2019)

92 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2017
Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Mandarinenzesten unterlegen Ananas und etwas Edelholzwürze, Mango klingt an. Saftig, gut integrierte Säurestruktur, mineralisch-salzig, weiße Tropenfrucht, cremige Textur, bleibt gut haften, vielseitig einsetzbar.

______________________________________________________________

Wirtshausführer 2020- Renate Wagner-Wittula/Elisabeth u. Klaus Egle

Wir freuen uns über die 3. KELLERKATZE

Topwein: Merlot Joachimstal 2015
Guter Wein für alle Tage: Welschriesling 2018

______________________________________________________________

Vinaria Weinguide 2019/20 - www.vinaria.at

**** 2015 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch TIPP
Feine Rotbeerigkeit, kpmpakt, dicht, lebendig, schwarrze Oliven, Graphittöne, gehaltvoll, saftig, präzise wie finessige Fruchtführung, harmonisch, perfekte Holzeinbindung, tolle Länge.

**** 2015 V.T.S. - Vintage Top Select
Betörende Cassisnase, Kirsche, zarte Vanille im Nachhall, Schokokirsche-Brombeere-Melange, stoffig-straffer Fruchtbogen, kernich mit viel Druck, blättrige Pikanz, perfekt abgestimmter Holzeinsatz, angenehm schmelziger Nachhall, sehr lange nachklingend, tolle Substanz.

*** 2017 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay TIPP

*** 2017  Chardonnay Leithakalk FUN

*** 2017 Blaufränkisch Leithakalk

*** 2015 Cabernet - Merlot Leithakalk TIPP

** HARYS Syrah 2018
** Welschriesling 2018 
** Gemischter Satz 2017
** Sauvignon Blanc Leithakalk 2017 FUN PLV
** Rosé Blaufränkisch 2018
** Blaufränkisch Classic 2017
** Zweigelt Classic 2017

______________________________________________________________

Falstaff Weinguide 2019/20

92 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2017
Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Mandarinenzesten unterlegen Ananas und etwas Edelholzwürze, Mango klingt an. Saftig, gut integrierte Säurestruktur, mineralisch-salzig, weiße Tropenfrucht, cremige Textur, bleibt gut haften, vielseitig einsetzbar.

92 V.T.S. - Vintage Top Select 2015
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Holzwürze unterlegt feinen Duft nach dunkler Beerenfrucht, etwas Brombeere, zarte Röstaromen. Saftig, gut integrierte Tanninstruktur, Nougat im Abgang, dunkles Beerenkonfit, guter Speisenbegleiter.

92 Merlot Joachimstal 2018 (Druckfehler - das ist 2015!)
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zartbitterschokolade unterlegt Brombeeren, etwas Kräuterwürze, dunkle Waldbeerfrucht, pfeffrige Nuancen. Gute Tanninstruktur, elegant, feine Textur, Holzwürze, Cassis im Abgang, fruchtsüß im Nachhall, vielseitiger, stoffiger Speisenbegleiter.

90  Chardonnay Leithakalk 2017

90 Blaufränkisch Leithakalk 2015

89 Sauvignon Blanc Leithakalk 2018

______________________________________________________________

GENUSS WEIN.PUR GUIDE 2019/20

Spannend und unterhaltsam ist das Verkosten bei Hans Moser. So kredenzt er mit Wortwitz oft Spezialitäten wie zum Beispiel eine Jahrgangsvertikale von der Grünen-Veltliner-Urrebe St. Georgener Rebe oder Seinen Gemischten Satz, eine Cuvée aus sechs verschiedenen Gemischten Sätzen - mehr mischen impossible! eine kleine, aber feine Auswahl gereiter Jahrgänge bewies eindrucksvoll die Langlebigkeit seiner Weine. Die Weißweinlinie besticht mit Eleganz und Mineralität, leichtfüßiger Alkohol und kreidiger Grip mit langer Persistenz zeichnet alle aus. Der Leithaberg-Winzer setzt den Fokus natürlich auf elegante Blaufränkische, hat aber auch ein gutes Händchen für die Bordeauxsorten, die seiner exquisiten Cuvée V.T.S. das delikate Tüpfelchen auf dem i verleihen. Im weingarten und Keller scheut er keinen Handgriff, um den Weinen die optimale Entwicklung zu ermöglichen. So führt er zum Beispiel bei Bedarf seine Fässer im Weingut spazieren. Wein Wein braucht beim BSA mehr Wärme? - kein Problem! Kurz nachgedacht: "Wie nehmen wir ihn denn?" , und schon rollt das Fass über die Schreamsen in den Lift und hinauf in den Verkostungsraum.

4 Gläser-Weine
2018 Sauvignon blanc
2017 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay
2017 Blaufränkisch Leithakalk
2017 Cabernet - Merlot
2015 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch
2017 V.T.S. - Vintage Top Select

_________________________________________________________

VINUM Magazin - CHAD (Schweiz/Österreich/Deutschland) Blaufränkischverkostung

17,5 Punkte 2015 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch (2019 bis 2025)
Noten von Amarena-Kirsche, leicht floraler Touch, frisches Haselnussgebäck sowie eine erdig-kreidige Aromatik. Die frische Minze gibt grossartige Frische. Herrlich straffe Säure, engmaschig mit feinsten Schoko-Tanninen. Großartig und hat immer noch Potenzial.
Favorit von Ursula Geiger (Vinum-Redakteurin)

_________________________________________________________

A La Carte 2019

93 2015 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch
Jugendliche Farbe, nuancierte Fruchtnoten, Brombeere, Cranberry, Weichsel, feine Würze, kräftiger Wein, straffe Struktur, Kräter im feinwüzigen Finish, langer Nachhall.

93 2015 Merlot Joachimstal
Jugendliche, kräftige Farbe, reife, tiefe Fruchtnoten, Schwarzkirsche, Heidelbeere, rauchig-röstige Noten, kakao, gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feines Tanninfinish, fruchtig-würziger Abgang, Bitterschokolade und Orange im Finish.

92 2015 V.T.S. Vintage Top Select (CS/CF/SY/BF/ZW/ME)
Jugendliche Farbe, komplexe Aromatik, gehaltvoller Wein, balancierte Textur, fester, feiner Tanninkern, langer Nachhall, Cranberry im Finish.

93 2017 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay
Helle Farbe, einladende Aromatik, kandierte Orange, Birne, Mandeln, Melone, feine Würze, gehaltvoller Wein, cremige Textur, pikantes Finish, langer Nachhall.

91 2015 Chardonnay Leithakalk

91 2016 Sauvignon blanc Leithakalk

_________________________________________________________

Wirtshausführer 2019- Renate Wagner-Wittula/Elisabeth u. Klaus Egle

Möglicherweise gibt es noch einige Menschen, die mit dem Namen den „Dienstmann“ verbinden. Dabei ist Hans Moser als Winzer in der Legion der Leithaberg-Gruppe einer der Mitstreiter an vorderster Front, und vor allem steht Johannes seit einigen Jahren Seite an Seite mit dem Vater. Das Entwickeln neuer Ideen im Zwiegespann trägt Früchte, große Holzfässer aus St. Georgener Eiche verleihen den Weinen noch mehr Leithaberg-Charakter. Langsamer Ausbau und spätes Erscheinen auf dem Markt gehören auch zu den Assets des Vater-Sohn-Gespanns.

Der Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2015, auf Leithakalk wachsend, verführt auf Anhieb mit Eleganz und zeigt keinerlei Üppigkeit. Doch nach irreführender Sanftheit kommt der Zugriff aus dem Kalkboden mit mehr Würze als Frucht, die an Neroli erinnert. Ja, so stellt man sich Leithaberg vor: Kargheit mit Kraft und leisem Holzton! Große Länge, toller Wein.

Topwein: Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2015
Guter Wein für alle Tage: Gemischter Satz 2017

______________________________________________________________

A La Carte - GRAND CRU Verkostung "Aromatische Sorten" (Ausgabe 2/2018)

92   Sauvignon Blanc 2017
Helle Farbe, intensive Nase, Einlegegewürze, Paprika, blättrige Noten, saftiger Wein, lebendige Struktur, Grapefruit im Abgang, gute Länge.

Wir wurden ex aequo mit 20 anderen Sauvignon Blanc 2017 Sieger (keiner über 92 Punkte)!

__________________________________________

Vinaria Weinguide 2018/19 - www.vinaria.at

**** 2015 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay TIPP
Helle Pikanz, intensive Gelbfrucht, Steinobst, exotische Noten, Vanille, Mango, Litschi, mineralische Prägung, saftig und engmaschig, dicht, helle Tabakwürze, schwerelose Eleganz, perfekter Holzeinsatz, knackige, lang im Abgang, Reserven.

**** 2015 Merlot Joachimstal TIPP
Dichte Nase von reifen Kirschen, gelbfruchtige Anklänge, jede Menge dunkelwürzige Frucht, heller Tabak, fleischige Dichte, feine, kühle Würzeeinbindung, vollreife Tannine, zeigt viel Tiefe, lang am Gaumen, modellhafte Stilistik.

*** 2017 Welschriesling
Grüner Apfel, Holunderblüten, frisch und engmaschig mit kompakter Frucht, knackig und betont trocken, geradlinig.

*** 2015 Blaufränkisch Leithakalk
Feine brombeernase, am Gaumen Schwarzkirsche, Maulbeerenanklänge, dunkelfruchtig mit eleganter, pfeffriger Würze, reife Tannine, harmonisch-ruhige Ausstrahlung, klar strukturiert bei mittlerer Länge.

** HARYS Syrah 2017
** Gemischter Satz 2017
** Sauvignon Blanc Leithakalk 2017 FUN
** Chardonnay Leithakalk 2016

** Zweigelt Classic 2015 FUN

________________________________________________________

A La Carte - Verkostung "Der perfekte Speisenbegleiter" (Ausgabe 1/2018)

93+   Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2015
Jugendliche Farbe, komplexe Aromatik, Grapefruit, kandierte Orangen, feine Holzwürze, gehaltvoller Wein, cremig und dicht, fruchtig-pikanter Abgang, gute Länge.

__________________________________________

VINUM - Wein + Markt 3/2018

Nicht alltäglich ist der Werdegang des 2015er Scheibenberg Chardonnay Leithaberg DAC, den das Eisenstädter Weingut Hans Moser offeriert.
Das Holz für ein 600-l Eichenfass wurde im eigenen Wald geschlagen, dann bei einem Fassmacher gelagert und später verarbeitet. 2015 wurde das erste Fass befüllt, nach zehn Monaten Reife mit dem gleichen Wein aus einem Edelstahltank im Holz vermählt.

_________________________________________________________

Wein mit Egle 2018 - 300 handverlesene Winzer

Seit 2013 steht Johannes Moser seinem Vater Hans mehr als nur unterstützend zur Seite; bei 20 Hektar Eigenfläche bedarf es jeder kundigen Hand bei der Lese! So bleibt aber auch Platz für das Entwickeln neuer Ideen, denn Hans Moser begnügt sich nicht damit, den typischen mineralischen Cahrakter des Leithagebirges vornehmlich mit Blaufränkisch in die Flaschen zu bringen. Nein, Eichen aus eigenen Wäldern gaben das Holz für die großen Fässer des Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay2015, der erst mit 2017 auf den Markt kam. Der Blaufränkisch Leithaberg DAC Hummelbühel 2013 von alten Rebstöcken auf Leithakalk durfte ja auch erst drei Jahre nach der Ernte aus dem Keller! Aber nun springen Zwetschken, Pflaumen und Rosmarin aus dem Glas,; die Tanninkraft zeigt sich gemeinsam mit der Frucht im langen Abgang. Der Gemischte Satz 2016 in seiner frischen Fruchtaromenvielfalt bezaubert mit Fröhlichkeit.

Topwein: Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2013
Guter Wein für alle Tage: Gemischter Satz 2016

_________________________________________________________

A La Carte 2018

93 2013 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch
Kräftige Farbe, gereifter Rand, ausgeprägtes Bukett, Mix aus Brombeere, Heidelbeere, Weichsel, am Gaumen straffe Struktur, fruchtiger Trinkfluss, feines Tannin im Abgang, gute Länge.

93 2015 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay
Jugendliche Farbnoten, vielschichtige Aromen, Honigmelone, Nashi-Birne, Grapefruit, körperreicher Wein, straffe Struktur, lebendiges Frucht-Säure-Spiel, mandeliges Finish, gute Länge, Limette im Rückaroma.

92 2013 V.T.S. Vintage Top Select (CS/CF/SY/BF/ZW/ME)
Kräftige Farbe, gereifter Rand, nanciertes Bukett, Cassis, Heidelbeere, Holzwürze, Marzipan, körperreicher Wein, straffe Struktur, Kräuterwürze im Finish, Weichsel und Cranberry im Rückaroma.

91 2015 Cabernet - Merlot Leithakalk

91 2015 Chardonnay Leithakalk

91 2016 Sauvignon blanc Leithakalk

_________________________________________________________

A La Carte - Verkostung "Der Blaufränkisch vom Leithaberg" (Ausgabe 2/2017)

92   Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2013
Jugendlicher Farbkern, reifer Rand, intensive, tieffruchtige Nase, Brombeere, Kirsche, Cranberry, feste Struktur, lebendiger Trinkfluss, feinkörniges Tannin, lang anhaltend.

__________________________________________

wein.pur - Best of Austria 2017/18

Der St. Georgener Hans Moser, der Ziehvater der Mutterrebe des Grünen Veltliners, hat ein schillerndes Sortiment seiner Persönlichkeit entsprechend. Ganz Spannend sein Gemischter Satz, der aus sechs verschiedenen Weingärten, die alle in unterschiedlichen Rebsorten-Mischungen als Gemischter Satz gepflanzt sind, gekeltert wird uns so für enorme Komplexität sorgt. Oder auch der Cigar Reserva, ein charmanter Barrique-Wein (Mix aus amerikanischer und frnzösischer Eiche) überzeigt in seinen feinen Tanninen und seiner Vollmundigkeit nicht nur Zigarrenraucher. Seine Süßweine sind bezaubernd mit cremiger Frucht und einer perfekten Süße-Alkohol-Balance im Stile eines Sauternes.

Wein.pur Tipps
*** 2015 Cabernet Merlot
** 2015 Chardonnay Leithakalk
** 2013 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch
** 2013 Cigar Reserva Blaufränkisch
** 2013 V.T.S. - Vintage Top Select
** 2012 Merlot Joachimstal
** 2016 Gemischter Satz
** 2016 Sauvignon blanc Leithakalk
** 2015 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay
** 2016 Blaufränkisch Rosé
** 2015 Blaufränkisch Classic
** 2016 Zweigelt Classic
** 2014 Blaufränkisch Leithakalk
** 2015 Aus den Rieden - Spätlese
** 2013 Aus den Rieden - Ausbruch

______________________________________________________________

Vinaria Weinguide 2017/18 - www.vinaria.at

*** 2015 Chardonnay Leithakalk
Blütenduftiges, dichtes Fruchtspiel von Holunderblüten, Limetten, zarte Haselnusstöne, klare Konturen, zeigt viel Körper und Dichte, spannungsgeladen, angenehme Säurepikanz, mineralisch geprägt, kerniges Finish.

*** 2015 Cabernet - Merlot
Ruhige Cassisnase, zarte Würze, sehr harmonisch und stoffig, kompakter Fruchtbogen, feine Linien, klassisches Bordeauxfeeling mit viel unterlegter Rotbeerigkeit, gelungen.

** HARYS Syrah 2016 PLV
** Welschriesling 2016
** Gemischter Satz 2016
** Sauvignon Blanc Leithakalk 2016 FUN
** Blaufränkisch Classic 2015 FUN  PLV

______________________________________________________________

VINUM - März 2017

Blaufränkischverkostung Österreich/Kekfrankos Ungarn

2. Platz mit 17 Punkten    Leithaberg DAC Hummelbühel 2013
Extrem komplexe Nase mit reifer Fruch und diskreten Würznoten. Frisch und saftig im  An-
satz, kräftig - im Mittelteil herrscht der Alkohol, findet aber wieder zurück mit freidigem Tannin
und fordernder Säure, viel Mineralität. Zwei bis drei Stunden in der Karaffe atmen lassen.

______________________________________________________________

Die besten Weine Österreich / Viktor Siegl

Empfehlenswerte Weine:
Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2013
Blaufränkisch Leithakalk 2014
V.T.S. - Vintage Top Select 2013

______________________________________________________________

Gault Millau 2017

17 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2012
17 Aus den Rieden Ausbruch 2013
16,5 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2013
16,5 Cigar Reserva Blaufränkisch 2012
16,5 Merlot Joachimstal 2012
15,5 Blaufränkisch Leithakalk 2013
15 Gemischter Satz 2015
14,5 Chardonnay Leithakalk 2014

Top-Wein vergangener Jahrgänge:
17 Punkte   Cigar Reserva Blaufränkisch 2012

______________________________________________________________

A La Carte 2017

93 2013 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay
Jugendliche Farbe, vielschichtige Nase, fein verwobene Röstaromen, Melone, Nashi-Birne, cremige Textur, dicht, engmaschig, Grapefruit im Finish, lang anhaltend, Potenzial.

92 2012 Merlot Joachimstal
Jugendliche Farbe, mittlere Tiefe, saftige Frucht, Tomatenrispen, feine Holzwürze, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, feines Tanninfinish, Preiselbeere und Weichsel im Rückaroma.

92 2012 V.T.S. Vintage Top Select (CS/CF/SY/BF/ZW/ME)
Kräftige Farbe, gereifter Rand, ausgeprägte Röstaromen, Cassis, Brombeere, Kirsche, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Tanninfinish, gute Länge, Weichsel im Rückaroma.

92 2013 Blaufränkisch Cigar Reserva
Jugendliche Farbe, zart fruchtige und markant röstige Noten, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Textur, rotbeerige Frucht und Tabakwürze im Abgang, lang.

91 2014 Chardonnay Leithakalk

91 2015 Sauvignon blanc Leithakalk

______________________________________________________________

Vinaria Weinguide 2016/17 - www.vinaria.at

**** 2013 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch
Dichte, rotbeerige Nase, etwas Gewürznelken, eng verwobene Brombeer- und Maulbeeraromatik, dunkelfruchtige Feinmaschigkeit, mineralische Prägung, reife Tannine, überzeugende Substanz und Länge, Entwicklungspotenzial. TIPP

**** 2013 V.T.S. - Vintage Top Select
(C/CF/SH/BF/ME/ZW) Unglaublich dichte Cassisnase, Krischtöne, Vanilleanklänge, stoffig-fleischiger Fruchtbogen, Maulbeer-Brombeer-Melange, zartblättrige Pikanz, perfekt abgestimmter Holzeinsatz, kernig und druckvoll, angenehm schmelziger Nachhall, sehr lang nachklingend, tolle Substanz.  TIPP

*** Chardonnay Leithakalk 2014
*** Cigar Reserva Blaufränkisch 2013

** HARYS Syrah 2015
** Welschriesling 2015
** Gemischter Satz 2015
** Sauvignon blanc Leithakalk 2015     FUN
** GEORGE 2013
** Zweigelt Classic 2014

______________________________________________________________

wein.pur - picknickweine 2016

3 Gläser und Preis-Leistungs-Sieger
Blaufränkisch Rosé 2015
Präsente Frucht, helle Pflaumen, blättrige Würze. Auch bis in den Abgang schön gestützt und harmonisch. Fein.

2 Gläser
George 2013
Welschriesling 2015
HARYS Syrah 2015
Gemischter Satz 2015

_______________________________________________________

A La Carte - Grand Cru Burgundersorten weiß (Ausgabe 1/2016)

93 Punkte Blaufränkisch Hummelbühel 2013 (Fassprobe)
Intensive Farbe, nuancierte Frucht, Brombeere, Bitterschokolade, am Gaumen gehaltvoller Wein, guter Fruchtschmelz, fester Tanninkern, feinkörnig, lang anhaltend, fruchtiger Nachhall

93 Punkte Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2013
Jugendliche Farbnoten, komplexe Aromatik, fein verwobene Röstaromen, gelbe Frucht, Melone, chremige Textur, dicht, engmaschig, balancierte Textur, Grapefruit im Finish, gute Länge, großartige Entwicklung im Glas

______________________________________________________________

Wirt + Winzer - Österreich Rotwein Guide 2016

unser Merlot Joachimstal 2012 wurde wieder Gruppensieger

Hans Moser muss in seinem früheren Leben - ein Winzer g'wesen sein! Denn der Winzer aus St. Georgen könnte zwar stimmlich als Hans Moser-Double auftreten (er kann das!), seine wahren Stärken aber liegen in Weingarten und Keller. Hans Moser, der Entdecker der St. Georgener-Rebe - des bis vor Kurzem unbekannten Elternteils des Grünen Veltliner - kennt und erkennt das Terrain an den Hängen des Leithagebirges aus dem FF.

So konnte er schon vor zwei Jahrzehnten den idelaen Standort für seinen Merlot finden, der heute neben dem Blaufränkisch zu den Aushängeschildern zählt. Hier erhält Merlot eine zusätzliche Dimension: das Terroir von St. Georgen. Seine charmante, samtige, dunkle Zwetschkenfrucht wird durch die kräftige Säure und kernige mineralische Würze auf eine höhere Ebene gehoben.

3 Gläser

Merlot Joachimstal 2012
"Riech und freu!", Cranberries, getrocknete Zwetschken und Kirschen in der Nase und am Gaumen, straffe Struktur, elegant und vielschichtig, mineralisches Rückgrat, stützende Säure, "hat alles", "langes Leben".

Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2012
Einladend und komplex schon im Duft, Cassislikör, frische Zwetschken und dunkle Schokolade auch im Geschmack, straffer Körper, lebendige Säure, eingebundene Tannine, mineralisches Rückgrat, tolle Struktur und Länge, "WOW!"

V.T.S. - Vintage Top Select 2012
Preiselbeeren, Wacholder, reife schwarze Kirschen im Duft wie im Geschmack, Straffe Struktur, fräftiger Körper, lebendig mit präsenter Säure, salzig-mineralische Würze im fast endlos langen Abgang.

Aus den Rieden Ausbruch 2013 - Charaktersieger-mineralisch
Waldhonig, Orangenzesten und helles Karamell in der Nase, am Gaumen auch etwas Nougat und Kokos, schöne Harmonie von Röstaromen und hohem Restzucker, viskose Textur, balancierte Säure, sehr langer mineralisch-würziger Abgang.

2 Gläser

Blaufränkisch Leithakalk 2013
Preiselbeeren, Brombeeren, zart animalisch, etwas Minze und Pfeffer in der Nase und am Gaumen, kernige Kräuterwürze, frische Säure, mineralisches Rückgrat, großes Reifepotenzial.

Cabernet - Merlot 2013
Kokosstangerl, Vanille, Kirschlikör, Mon Chéri im Duft und im Geschmack, vollmundig und kraftvoll, cremig, schmelzig, röstig, balancierte Säure, langer Abgang, "Stilentscheidung des Winzers", "findet seine Liebhaber."

______________________________________________________________

Falstaff Rotweinguide 2016

91 V.T.S.-Vintage Top Select 2011
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig unterlegte Kräuterwürze, scharze Waldbeernuancen, etwas Sassis und Minze, ein Hauch von Goudron. Mittlere Komplexität, scharze Kirchen, integrierte Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, bereits gut antrinkbar.

91 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2011
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Ein Hauch von kandierten Orangenzesten, reife Herzkirschen, feine tabakige Nuancen, Kräuterkonfit, frisch und balanciert, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit zitronigem (das können wir nicht nachvollziehen) Nachhall.

90 Cabernet - Merlot Leithakalk 2013

88 Blaufränkisch Leithakalk 2013

______________________________________________________________

Die schönsten Weinreisen Österreich - Klaus Egle

Weinrouten, Winzer, Lokale und Wohnen, Einkaufen, Sightseeing

Hans Moser ist seit vielen Jahren eine der fixen Größen in der nordburgenländischen Weinlandschaft. Einige der Wärmsten Lagen am Fuße des Leithagebirges nennen die Mosers ihr Eigen, und da ist es klar, dass der Fokus auf stoffigen und dichten Rotweinen, allen voran dem Blaufränkischen, liegt. Das Spektrum ist gleichwohl breit gestreut, vom weißgepressten Syrah "Harys" über einen facettenreichen Fächer von Chardonnays bis Syrah, Merlot und dem Primus "Vintage Top Select" aus den reifsten Trauben von sechs Rebsorten.

______________________________________________________________

A La Carte 2016

93 2011 V.T.S. - Vintage Top Select (CS/CF/SY/BF/ZW/ME)
Kräftige Farbe, intensive Nase, Cassis, Hollunder, leicht rauchige Anklänge, am Gaumen
straffer, dichter Wein, rotbeerige Frucht, lebendige Säure, feste, feinkörnige Tannine,
enorme Länge, fordernder Wein mit Länge und Potenzial.

93 2012 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch
Jugendliche, tiefdunkle Farbe, intensive Frucht, Brombeere und Cranberry, leichte Würze,
am Gaumen dichter, engmaschiger Wein, straff, viel Fruchtcharme, im Finish feinkörniges
Tannin, Blutorangen im Rückaroma, gute Länge.

92 2011 Merlot Joachimstal

92 2012 Blaufränkisch Cigar Reserva

91 2013 Chardonnay vom Leithakalk

89 2014 Sauvignon blanc

______________________________________________________________

Falstaff Burgunder Trophy (Oktober 2015)

91   Leithaberg DAC Scheibenberg 2013 (Chardonnay)
Helles Goldgelb. Nuancen von reifer gelber Tropenfrucht, Karamell, floraler Hauch. Elegant und rund, weiche Textur, zart nach gelbem Steinobst, fruchtsüßer Abgang, vielseitig einsetztbar , bereits antrinkbar.

______________________________________________________________

Falstaff Weinguide 2015/16

91 Merlot Joachimstal 2011
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Verhaltenes Bukett, dezente Holzaromen, dunkle Beeren unterlegt, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, süße Zwetschkenfrucht, eingebundene Tannine, Beerenkonfit, schokoladiger Nachhall.

91 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2011
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Ein Hauch von kandierten Orangenzesten, reife Herzkirschen, feine tabakige Nuancen, Kräuteranklang. Mittlere Kompelxität, rotes Waldbeerkonfit, frisch und balanciert, ein vielseitiger Spesenbegleiter mit zitronigem Nachhall.

(89-91) Cigar Reserva Blaufränkisch 2013
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholznuancen, Vanille und Kräuter, reife Herzkirschen, Brombeeren und Nougat. Mittlerer Körper, präsente Tannine, frischer Säurebogen, rotbeeriger Nachhall.

89 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2012

88 Sauvignon blanc 2014

87 Harys Syrah weißgepresst 2014

______________________________________________________________

wein.pur - Best of Austria 2015

Hier wird den Weinen Zeit gegeben. Und so sind einige Weine aus 2012 und 2011 ganz aktuell. Auch die Ernte 2014 konnte gut bewältigt werden.

Wein.pur Tipps

2012 Leithaberg DAC Chardonnay Scheibenberg

2012 Blaufränkisch exclusiv

2011 Leithaberg DAC Blaufränkisch Hummelbühel

2011 V.T.S. - Vintage Top Select

2013 Aus den Rieden Ausbruch

2014 Harys Syrah weißgepresst

2014 Sauvignon blanc

2013 Zweigelt Classic

2011 Merlot Joachimstal

2013 Aus den Rieden Spätlese

2012 Cigar Reserva Blaufränkisch

______________________________________________________________

Wirt + Winzer

unser Merlot Joachimstal 2011 wurde Gruppensieger
Auch wenn viele an den legendären Volksschauspieler denken: Hans Moser, der Winzer, ist ein ebensolches Unikat. Unbeirrbar geht der Entdecker des bis 2010 unbekannten Elternteils unserer Nationalrebe Grüner Veltliner seinen Weg, im Keller, im Weingarten, in der Region. Wie der Winzer, so der Wein, könnte man sagen.

Ecken und Kanten, tiefe mineralische Würze, ausgeprägte Säure - die Weine von Hans Moser sind keine "Faserschmeichler." Sie sind Spätstarter und ausgesprochen langlebig. Der Merlot 2011 aus der Lage Joachimstal steht am Anfang einer Entwicklung, bei der er über viele Jahre in der Flasche zulegen wird.

5 Gläser

Merlot Joachimstal 2011
Komplex und aromatisch, Johannisbeeren, reife Weichseln, Tomatenblatt, Käruterwürze, etwas Lorbeer, am Gaumen auch Blutorange, frische Säure, kernige Tannine, langer mineralischer Abgang, "kein Schmeichler", tolles Potenzial.

Leithaberg DAC Blaufränkisch 2009
Reife Brmbeeren, Schwarzkirschen, frische Zitrusnoten im Duft wie im Geschmack, knackige Säure, eingebundene Tannine, feine Kräuterwürze, kernige Mineralik, tolle Struktur und Länge, "am Anfang seiner Entwicklung."

Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch 2011
"Musterknabe", reife saftige Dunkelfrucht, Brombeeren, Heidelbeeren, scharze Kirschen in der Nase und am Gaumen, kompakt und kraftvoll, elegant und vielschichtig, kühler Stil, lebendige Säure, mineralisch und sehr lang.

4 Gläser

V.T.S. - Vintage Top Select 2011
Preiselbeeren, Brombeeren, zart animalisch, etwas Minze und Pfeffer in der Nase und am Gaumen, kernige Kräuterwürze, frische Säure, mineralisches Rückgrat, großes Reifepotenzial.

Cigar Reserva - Blaufränkisch 2012
Kokosstangerl, Vanille, Kirschlikör, Mon Chéri im Duft und im Geschmack, vollmundig und kraftvoll, cremig, schmelzig, röstig, balancierte Säure, langer Abgang, "Stilentscheidung des Winzers", "findet seine Liebhaber."

3 Gläser

Aus den Rieden Spätlese 2013

______________________________________________________________

Wein-Plus.eu

2014-04 BEST OF Rote Cuvées aus Österreich

89   2009 V.T.S. - Vintage Top Select

______________________________________________________________

A La Carte - Leithaberg DAC weiß

93   Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay 2012
(Fassprobe) Jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, feine Grapefruitnoten, Apfeö-Quitte,
straffer Wein mit lebendigem Säurespiel, gute Balance und sehr lang anhaltend.

93   Leithaberg DAC Chardonnay 2012
Jugendliche Farbe, feine Zitrus-Grapefruitnoten, leicht Orangenzesten, am Gaumen straffer
Wein mit guter Balance und feinem Fruchtfinish.

__________________________________________

Gault Millau 2015

16 Leithaberg DAC Blaufränkisch 2009
16 Merlot Joachimstal
2009
15,5 V.T.S. - Vintage Top Select
2011
14 Leithaberg DAC Chardonnay 2012
14 Sauvigon blanc 2013
14 Zweigelt Classic
2012
13 Gemischter Satz 2013

__________________________________________

A La Carte 2015

94 2011 Leithaberg DAC Hummelbühel Blaufränkisch

93 2009 Merlot Joachimstal

93 2012 Leithaberg DAC Scheibenberg Chardonnay

92 2009 V.T.S. - Vintage Top Select (CS/CF/SY/BF/ZW/ME)

92 2012 Leithaberg DAC Chardonnay

90 2013 Sauvignon blanc

HISTORISCHER WEIN 93 2007 Aus den Rieden Ausbruch

______________________________________________________________

Weinguide - Österreich Weiss 2014 - Walter Tucek

5 Gläser

Sortensieger - Leithaberg DAC Weiss

Leithaberg DAC Chardonnay Scheibenberg 2012
Individuelle Würze, "Corn flakes", reife Steinfrucht wie Ringlotte und Pfirsich, auch Ananas und Blutorange in der Nase und Gaumen, dicht und vollmundig, vielschichtig und elegant, tiefe Mineralik, langer Nachhall.

5 Gläser

Sauvignon blanc 2013
Würzig und aromatisch, Stachelbeere, Cassis, etwas Holler und Maracuja, straff und kraftvoll, lebendig und frisch, mineralischer Kern, elegant, vielschichtig, sehr würzig bis ins lange Finale.

4 Gläser

Gemischter Satz 2013
Zart floral und würzig, Stachelbeere, Kiwi und etwas Maracuja, dicht und vielschichtig, lebendig und frisch, kernige Säure, wieder sehr würzig und eigenständig, tolle Struktur und Länge.

4 Gläser

Leithaberg DAC Chardonnay 2012
Gelber Apfel, Ananas, Quitte, Kräuterwürze und zarter Mandelton im Duft und im Geschmack, rund und harmonisch, elegant, kompakt, langer würzig-mineralischer Abgang.

3 Gläser

Harys - Syrah weißgepresst 2013

2 Gläser

Blaufränkisch Rosé 2013

______________________________________________________________

ÖGZ - Weißweincup 1/14

TOP-TEN